Heute ist Joomla 3.9.10 erschienen. Diese Version behebt einen kritischen Bug, der in Version 3.9.9 enthalten war. Bei mehrsprachigen Seiten konnte es nach dem Update zu massiven Problemen kommen, sofern einer Sprache ein bestimmter Style zugewiesen war. Da der Bug auch noch durch ein schlechtes SQL-Update dauerhaft implementiert wurde, hilft das Update auf Joomla 3.9.10 nicht bei der Fehlerbehebung. Hier ist es nötig, nach dem Update manuell in der Datenbank die Fehler zu beheben (Details auf der offiziellen Joomla-Seite www.joomla.org unter der Info zum Update auf Joomla 3.9.10) oder ein Backup der Seite mit Joomla 3.9.8 zurück zu spielen und dann das Update auf Joomla 3.9.10 durchzuführen.

Die Entwickler von Joomla haben auf der offiziellen Joomla-Seite darauf hingewiesen, dass sie ihr Qualitätsmanagement überarbeiten werden, um solche gravierenden Fehler künfig zu vermeiden.

Die Updates werden wir bei unseren Hosting-Kunden ab dem Medium-Tarif wie gewohnt automatisch durchführen, sofern ihre Seiten beim automatischen Update-Service angemeldet sind.

Kundenbewertungen über Joomla100

 

Unser Rechenzentrum wird mit Elektrizität betrieben, die zu 100% aus Wasserkraft erzeugt wird.

Joomla100 ist eingetragen im Webhosting-Verzeichnis webhostlist.de