joomla 394 secHeute (12.03.2019) ist Joomla 3.9.4 erschienen. Diese Version schließt eine kritische und drei kleinere Sicherheitslücken. Aufgrund der kritischen Sicherheitslücke sind die Updates unbedingt zeitnah vorzunehmen. Bei dieser Sicherheitslücke handelt es sich um eine fehlerhafte Zugangskontrolle in den Plugins, die mit den Beispieldaten installiert wurden. Dadurch ist theoretisch unbefugter Zugang zu Funktionen in der Joomla-Administration möglich.

Außerdem werden mit dieser Version noch drei kleinere Sicherheitslücken sowie knapp 30 Bugs gefixt.

Nähere Informationen finden Sie auf der offiziellen Joomla-Homepage.

Für unsere Kunden ab dem Medium-Tarif führen wir die Updates wie gewohnt kostenlos und automatisch durch, falls gewünscht. Beachten Sie bitte unbedingt, vor den Updates ein BACKUP zu erstellen. Dies ist auch problemlos über den Backp-Manager in Ihrem plesk-Kundenmenü möglich.

Wichtige Info wegen Spamversand über Ihr Kontaktformular

Und noch eine Info zu erhöhtem Spamaufkommen in letzter Zeit:

zahlreiche Kunden haben sich in den letzten Wochen mit Problemen wegen Spammails bzw. Fehlermeldungen von nicht zugestellten Emails gemeldet. Dies hängt häufig mit der Kontaktkomponente von Joomla zusammen. Diese wird immer häufiger von Spambots zum Spamversand missbraucht.

Wie das Problem behoben werden kann, finden Sie in folgender Anleitung in unserem Support-Forum.

Kundenbewertungen über Joomla100

 

Unser Rechenzentrum wird mit Elektrizität betrieben, die zu 100% aus Wasserkraft erzeugt wird.

Joomla100 ist eingetragen im Webhosting-Verzeichnis webhostlist.de