Joomla 3.6.4 schließt kritische Sicherheitslücke

Das Entwicklerteam von Joomla hat eine kritische Sicherheitslücke in Joomla 3.6 entdeckt und ein entsprechendes Update für heute (25.10.2016) um ca. 16 Uhr angekündigt.

Wir werden für alle Kunden, die den automatischen Update-Service wünschen, dieses Sicherheitsupdate schnellstmöglich durchführen.

Hosting-Kunden, die ihre Updates selbst durchführen, möchten wir hiermit vorwarnen, dass dieses Update schnellstmöglich durchzuführen ist. Details zur Sicherheitslücke sind noch nicht bekannt, aber erfahrungsgemäß wird kurz nach Erscheinen von Sicherheitslücken versucht, nicht aktualisierte Seiten zu hacken. Daher ist das Update wie bereits erwähnt dringend durchzuführen. Bitte führen Sie vor dem Update unbedingt ein Backup durch.

Weitere Infos zum Update wird es nach Erscheinen der neuen Version auf www.joomla.org geben.

Nachdem bekannt ist, wie das Muster der Sicherheitslücke ausgenutzt wird, werden wir ebenfalls die Firewalls auf unseren Servern entsprechend anpassen.

Kundenbewertungen über Joomla100

 

Unser Rechenzentrum wird mit Elektrizität betrieben, die zu 100% aus Wasserkraft erzeugt wird.

Joomla100 ist eingetragen im Webhosting-Verzeichnis webhostlist.de